Zur Übersicht 2015

Umgestürzter LKW auf der BAB 92 am 12.Januar 2015

 

Einsatzbericht: 
Einsatzbeginn:14:04 Uhr
Einsatzdauer7 Stunden
Fahrzeuge:LF16
LF10
MZF
Einsatzkräfte:18 Mann
Weitere Wehren:FF Landau
FF Wallersdorf
FF Mamming
FF Dingolfing
Sonstige Kräfte:Polizei
Rettungsdienst
Straßenmeisterei

 

Ein Silozug kam auf der BAB90 von der Fahrbahn ab und stürzte um. Er kam im Straßengraben zum liegen. Die FF Pilsting sicherte die Unfallstelle ab. Zusammen mit der Feuerwehr Landau wurde der Diesel aus dem Kraftstofftank abgepumpt und ausgelaufene Hydraulikflüssigkeit gebunden. Um dem Abschleppunternehmen eine Bergung zu ermöglichen mussten noch etliche Bäume und Gebüsch beseitigt werden. Während der Bergung des Lkw wurde der Brandschutz sichergestellt und die Unfallstelle ausgeleuchtet.

Folgeunfall:
Während des Einsatzes kam es zu einem Folgeunfall im Stau. Die BAB 92 war während des Einsatzes halbseitig gesperrt. Nach ca. 30 Min bemerkte ein klein Lkw das Stauende zu spät und prallte beim Ausweichmanöver in den Verkehrssicherungsanhänger der FF Wallersdorf. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt. Die FF Dingolfing wurde nachalarmiert, um mit deren Verkehrssicherungsanhänger die Verkehrsabsicherung zu übernehmen.

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide