Zur Übersicht 2003

Verkehrsunfall auf der BAB92 am 23.Februar.2003

 

Einsatzbericht: 
Einsatzdauer:2 Stunden
Fahrzeuge:LF16
LF8
MZF
Einsatzkräfte:19 Mann
Weitere Wehren:---

 

Unfall mit zwei Toten

Landau/Gottfrieding. Zwei Tote und fünf Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Sonntag in der Nähe von Gottfrieding ereignet hat.
Am Sonntag, kurz vor 3 Uhr fuhr ein 44-jähriger Italiener mit seinem Smart auf der Autobahn A 92 von Deggendorf in Richtung München. Die Sicht war stellenweise durch Nebelbänke behindert. Zwischen den Anschlussstellen Pilsting und Dingolfing-Ost fuhr ein 19-jähriger mit seinem Audi A 4 ungebremst auf den auf der rechten Spur fahrenden Smart auf. Der Kleinwagen wurde dabei nach rechts von der Autobahn katapultiert und landete sechs Meter neben der Straße, in einem Wassergraben. Der 44-Jährige und sein 28-jähriger Beifahrer, ein ebenfalls in München lebender Italiener, wurden bei dem Unfall getötet.
Der mit fünf Personen aus dem Landkreis Rottal-Inn besetzte Audi, schleuderte nach dem Aufprall auf den Smart, gegen die Mittelleitplanke.
Der 19-jährige Fahrer und die vier Mitfahrer, im Alter zwischen 16 und 17 Jahren, wurden leicht- bis mittelschwer verletzt und kamen mit dem BRK in umliegende Krankenhäuser.
Die beiden Autos wurden total beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf rund 20 000 Euro belaufen. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Autobahn war bis 7 Uhr teilweise gesperrt. .

(Quelle für Text und Bilder: Landauer Zeitung )

 

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide