Zur Übersicht 2000

PKW gegen Baum am 20.Mai.2000

 

Einsatzbericht: 
Einsatzdauer:1 Stunde
Fahrzeuge:LF16
LF8
MZF
Einsatzkräfte:26 Mann
Weitere Wehren:---

 

Auf gerader Strecke gegen Baum

38-jähriger Pole starb noch an Unfallstelle

Landau. Ein 38-jähriger Mann aus Polen befuhr am Samstag um 18 Uhr mit einem Opel Kadett mit polnischer Zulassung die Staatsstraße 2114 von Hailing kommend in Richtung Großköllnbach. Auf Höhe der Ortschaft Eggerpoint kam er auf der geraden und trockenen Fahrbahn aus nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Ohne dass die Reifen des Pkw Brems- oder Schleuderspuren auf der Fahrbahn zeichneten, prallte das Fahrzeug frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehren aus Großköllnbach, Pilsting und Landau mittels Rettungsspreizer aus dem Autowrack befreit werden. Trotz sofort eingeleiteter notärztlicher Maßnahmen verstarb der Fahrer gegen 19 Uhr an der Unfallstelle. Nach den Ermittlungen der PI Landau war der Fahrer nicht angegurtet. Ein Fremdverschulden scheidet aus. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5 000 Mark, weiterer Sachschaden war nicht gegeben.

Quelle: Landauer Zeitung

 

 

 

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide