Zur Übersicht 1998

Wildwest in Pilsting am  10.September.1998

 

Einsatzbericht: 
Einsatzdauer:1,5 Stunden
Fahrzeuge:LF16
LF8
MZF
Einsatzkräfte:9 Mann
Weitere Wehren:---

 

Bei der Übergabe eines Leistungsabzeichns wurden wir von der Meldung überrascht, dass ein fünf Zentner Jungstier auf dem Marktplatz frei herumläuft. Neben den drei Pilstinger Feuerwehrfahrzeugen verfolgten Herr Limmer, Bgm. Maierhofer, KBI Härtl und Kdt. Ehrl mit ihren Autos den Jungstier. Insgesammt 8 Fahrzeuge waren in der dunklen Nacht unterwegs, um den Jungstier zu suchen. Aber außer Bgm. Maierhofer und H Limmer bekam keiner den Stier zu Gesicht. Als der Sier dann noch das Fahrzeug von H Limmer beschädigte, wurde die Verfolgung aufgegeben. Das Tier wurde erst eine Woche später mit Hilfe eines Betäubungsgewehres eingefangen.

 

 

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide