Zur Übersicht 1997

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Peigner Kreuzung am  18.August.1997

 

Einsatzbericht: 
Einsatzdauer:1 Stunde
Fahrzeuge:LF8
Einsatzkräfte:6 Mann
Weitere Wehren:---

 

Stoppschild an Kreuzung nicht beachtet

15 000 Mark Sachschaden bei Unfall auf Peigener Kreuzung

Pilsting. Drei Leichtverletzte und rund 15 000 Mark Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am gestrigen Montag gegen 12.15 Uhr an der Peigener Kreuzung ereignete. Eine verheiratete 40jährige Beamtin aus Kötzting fuhr auf der alten B 11 von Dingolfing in Richtung Pilsting. Ein 30jähriger Wallersdorfer, der mit einem VW Passat von Pilsting in Richtung Landau unterwegs war, missachtete das Stoppschild an der Peigener Kreuzung, so daß es zu einem Zusammenstoß kam. Der Ford Fiesta wurde durch den Aufprall gegen den Fiat Uno einer 32jährigen Hausfrau aus Pilsting, welche die alte B 11 von Landau kommend überqueren wollte, geschleudert. Zwei Kinder, die im Uno der Pilstingerin saßen, sowie die Beamtin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurden vom BRK ins Landauer Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 15000 Mark.

Quelle: Landauer Zeitung

 

 

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide