Zur Übersicht 2017

LKW-Unfall auf der B20 am 18. Januar 2017

⇐ Vorheriger EinsatzNächster Einsatz ⇒

Einsatzbericht: 
Einsatzbeginn:17:16 Uhr
Einsatzdauer:5 Stunden
Fahrzeuge:LF16
MZF
LF10
Einsatzkräfte:19 Mann
Weitere Wehren:FF Landau
FF Ganacker
FF Trieching
FF Waibling
Sonstige Kräfte:--

Es kam zu einem Unfall zwischen zwei Lastkraftwagen auf der B20 bei Trieching, die Mittwoch Abend in Richtung Eggenfelden unterwegs waren. Der vorausfahrende LKW musste aufgrund eines überholenden Personenkraftwagen heftig bremsen, wodurch der nachfolgende Laster auf den Auflieger des vorderen prallte. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Die Bergung der beiden LKW gestaltete sich schwierig, daher wurde die Bundesstraße auch mehrere Stunden voll gesperrt. Dazu errichtete die FF Landau eine Umleitung, das Ausleiten des Verkehrs wurde von der FF Waibling, der FF Ganacker und der FF Trieching übernommen. Nach und während der Bergung wurden noch einige Liter Betriebsstoffe, verteilt auf über 300m, gebunden.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide